Von Jung(hund) bis Alt

Der Junghundekurs ist ein Kurs, der nach dem Welpenkurs besucht werden kann. Darin werden die Grundsignale vertieft und wichtige Grundlagen gefestigt. Es dürfen nicht nur Junghunde teilnehmen, auch adulte Tiere sind herzlich willkommen. Der Kurs wird passend zusammengestellt. Wichtig für die Hunde in unserer heutigen Gesellschaft ist es, dass sie verschiedene Rassen und Größen kennen- und mit ihnen umgehen lernen.

Der Besuch des Welpenkurses ist keine Voraussetzung. Wichtig ist, dass Ihr Hund mit anderen verträglich ist und kein Problemverhalten zeigt; bei letzterem wäre ein Einzeltraining notwendig. Falls Sie nicht den Welpenkurs besucht haben, ist ein Kennenlerngespräch Voraussetzung.

Bei dem Konzept handelt es sich um vier 5er Blöcke, bei denen jeder Block einzeln gebucht werden kann.

Themen sind folgende:

1. Block: Leinenführigkeit

2. Block: Rückruf  (Start Ende April)

3. Block: Grunderziehung

4. Block: Körpersprache

Das Training findet einmal wöchentlich statt, ein Einstieg ist zu jedem Block möglich.

Momentane Kurstermine sind:

Samstag von 10.00 – 11.00 und von 16.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag von 17.00 – 18.00 Uhr

Kosten pro Block: 99 Euro

Hier geht’s zur Anmeldung